Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Website www.interculturacostarica.com ist die offizielle Seite der Sprachschule "Centro de Idiomas Intercultura y Sámara" (Intercultura Costa Rica Spanish Schools ist der offizieller Marketingname), im Folgenden als "Sprachschule" bezeichnet, verantwortlich für die entsprechenden Zahlungen für den Verkauf der Dienstleistungen, die die Schule bietet. Diese Dienstleistungen beinhalten unter anderem: Spanisch- und Kulturprogramme, Gastfamilienunterkünfte, Aktivitäten, Ausflüge und Transfers. 

Die Nutzung der Website www.interculturacostarica.com unterliegt den unten aufgeführten Nutzungsbedingungen und deren Nutzung bedeutet deren uneingeschränkte und bedingungslose Annahme.

STORNIERUNGSBEDINGUNGEN:

Individualstudenten:

VOR ANKUNFT:

Um Ihren Platz im Sprachkurs und in der Gastfamilie zu garantieren, verlangen wir folgende Anzahlungen je nach Ihrer gebuchten Programmlänge:

  • 1-3 weeks: $100 USD
  • 4-7 weeks: $200 USD
  • 8 weeks or more: $300 USD

Sie können den Betrag entweder mit Kreditkarte oder PayPal unmittelbar nach Ihrer Anmeldung bezahlen oder spätestens zwei Wochen bevor Kursstart. Falls Sie zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht sicher sein sollten, ob Sie am Sprachkurs teilnehmen können, empfehlen wir Ihnen bis zur Zahlungsfrist abzuwarten (zwei Wochen vor Programmbeginn), da die Anzahlung nicht erstattungsfähig ist. Sprachprogramme, für die keine Anzahlung erfolgt, sind von unserer Seite nicht bestätigt und der Platz ist nicht garantiert. 

Befolgen Sie die Anweisungen, um Ihre Zahlung in US-Dollar für den Rechnungsbetrag zu leisten.

STORNIERUNG NACH ANKUNFT/ PROGRAMM-START:

Intercultura Costa Rica gibt keine Rückerstattungen, sobald der Kursteilnehmer das Programm (dies beinhaltet Spanischunterricht und Unterkunft in Gastfamilien) begonnen hat, außer im Fall von gerechtfertigten und schriftlich dokumentierten Notfällen. In diesen Fällen, bei vorzeitigem Abbruch der Reise und mit Zustimmung der Schulleitung, können bis zu 70% des nicht beanspruchten Programmpreises zurückerstattet werden. 

Im Fall eines Notfalls nach Ankunft in Costa Rica, muss ein ärtztliches Attest eines Krankenhauses oder einer Arztklinik in Costa Rica vorgelegt werden. Ein Anspruch auf Rückzahlung muss im Einzelfall je nach den gegebenen Umständen beurteilt werden. Diese können beinhalten: Krankheit oder Verletzung durch einen Unfall, Krankheit und Tod eines Familienangehörigen.

Sollte ein Kursteilnehmer durch verspätete Anreise den ersten Kurstag (Montag) verpassen, kann spätestens am Dienstag begonnen werden. Jedoch erfolgt keine Rückerstattung des versäumten Unterrichts.

IM FALL EINER KRANKHEIT: 

Geistige oder physische Erkrankungen/ Behinderungen oder andere Einschränkungen müssen der Sprachschule bei der Kursanmeldung mitgeteilt werden. Nehmen Sie bitte Ihre notwendigen Medikamente mit. Sie sind dazu verpflichtet diese Medikamente während Ihrer Programmdauer einzunehmen. Falls ein Kursteilnehmer die Behandlung wechselt oder abbricht und dies zu einem unangemessenen Verhalten oder zu Störungen im Unterricht, in den Aktivitäten oder in der Gastfamilie führt, könnte der Kursteilnehmer von uns gebeten werden, das Programm unter Zustimmung der Schulleitung zu verlassen. Der Transport, eine Begleitperson, medizinische, persönliche und andere zusätzlich anfallenden Kosten, die mit dem Programmabbruch und einer frühzeitgen Rückreise im Zusammenhang stehen, müssen selbst vom Kursteilnehmer getragen werden. In diesen Fällen gibt es keine Rückerstattungen. 

NOTFALLKOSTEN:

Im sehr unwahrscheinlichen Fall eines Notfalls kommen die Kursteilnehmer für die Kosten auf, die mit der Notfallsituation anfallen. Bei den meisten Reisekrankenversicherungen ist es erforderlich, dass Sie vor Ort die Kosten zahlen, und diese später nach Einreichung der Originalquittungen Ihnen zurückerstattet werden, basierend auf Ihrer Versicherungspolice. Intercultura kann Ihnen finanziell nicht dabei aushelfen, um Behandlungs-/ Krankheits-, Reise- oder zusätzlich anfallende Transportkosten zu decken aufgrund einer Krankheit, eines Unfalles oder aus anderen außergewöhnlichen Umständen. 

KRANKHEITEN / BEHANDLUNGSUNTERBRECHUNGEN:

Geistige oder physische Erkrankungen/ Behinderungen oder andere Einschränkungen müssen der Sprachschule bei der Kursanmeldung mitgeteilt werden. Nehmen Sie bitte Ihre notwendigen Medikamente mit. Sie sind dazu verpflichtet diese Medikamente während Ihrer Programmdauer einzunehmen. Falls ein Kursteilnehmer die Behandlung wechselt oder abbricht und dies zu einem unangemessenen Verhalten oder zu Störungen im Unterricht, in den Aktivitäten oder in der Gastfamilie führt, könnte der Kursteilnehmer von uns gebeten werden, das Programm unter Zustimmung der Schulleitung zu verlassen. Der Transport, eine Begleitperson, medizinische, persönliche und andere zusätzlich anfallenden Kosten, die mit dem Programmabbruch und einer frühzeitgen Rückreise im Zusammenhang stehen, müssen selbst vom Kursteilnehmer getragen werden. In diesen Fällen gibt es keine Rückerstattungen.

PROGRAMMWECHSEL NACH ANKUNFT/ PROGRAMM-START:

UNTERRICHT:

Sobald der Kurs begonnen hat, können weder die Kurstermine geändert noch der Kurstyp gewechselt werden: Zum Beispiel kann der Kursteilnehmer nicht darüber entscheiden, eine Woche vom Kursprogramm auszusetzen, um zu reisen, und den Unterricht für die betreffende Woche zu verschieben. Kursteilnehmer können auch nicht darüber entscheiden, Privatunterricht statt den bereits bezahlten Gruppenunterricht zu nehmen, sofern keine mildernden Umstände vorliegen (z. B. Lernschwierigkeiten oder andere Einschränkungen, die eine Gruppenklasse betreffen). In diesen Fällen werden alle Änderungen in Verbindung mit der Verwaltung entschieden.

Campus Wechsel:

Wenn Sie für einen Sprachkurs in Heredia gezahlt haben, dann jedoch wünschen nach Sámara zu wechseln, müssen Sie den Aufpreis (Preisdifferenz) zahlen. Wenn Sie Ihren Sprachkurs in Sámara gebucht haben, dann nach Heredia wechseln möchten, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung für die Preisdifferenz.

GASTFAMILIEN:

Falls ein Kursteilnehmer nach Programmbeginn seine Pläne ändert und sich während seines Kurses bzw. Programmes frei nimmt, gibt es weder eine Kostenerstattung für den nicht beanspruchten Gastfamilienaufenthalt (falls gebucht) noch für den verpassten Sprachunterricht. Die Gastfamilie wird für diese Zeit bezahlt und jede spätere Gastfamilie wird zum regulären Preis berechnet. WICHTIGER HINWEIS: Kursteilnehmern, die eine Gastfamilienunterkunft in Heredia oder Sámara gebucht haben und danach beschließen zum jeweilgen anderen Schulstandort zu wechseln, verrechnen wir eine Gebühr von $50 US-Dollar, welche den Einkommensverlust der Familie kompensiert. Zum Beispiel:

  • Wenn Sie zwei Wochen Sprachkurs in Heredia buchen, gefolgt von einer Woche Sprachkurs in Sámara, jedoch während Ihrer Zeit in Heredia sich entschließen, dort zu bleiben und somit Ihren Aufenthalt in Sámara zu canceln.
  • Wenn Sie 2 Wochen Sprachkurs in Sámara gebucht haben, aber dann beschließen nach Heredia für die zweite Woche zu wechseln.

HINWEIS: Im Falle von Reiseverspätungen oder Flugänderungen können die Schüler den Unterricht einen Tag später beginnen oder vorzeitig abbrechen, aber in diesen Fällen sind keine Rückerstattungen für verpasste Unterrichtsstunden oder Übernachtungen in den Gastfamilien möglich.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN FÜR GRUPPEN:

Alle Gruppen müssen 2 Monate vor Programmbeginn eine Anzahlung von 20% leisten und die vollständige Summe 2 Wochen vor dem Starttermin zahlen. Wenn (Teil-) Stornierungen bis zu 2 Monaten vor Programmbeginn erfolgen, fallen keine Stornogebühren an. Bei Stornierungen, die weniger als 2 Monate eingehen, behalten wir die 20% als Stornogebühr. Bei einem Rücktritt, der weniger als 2 Wochen vor Beginn erfolgt, wird die vollständige Zahlung einbehalten.

FLUGHAFEN PICKUP STORNIERUNGEN:

San José (SJO) Pickups:

Kursteilnehmer, die einen Airport Pick-up vom Flughafen wünschen, müssen am Flughafenausgang auf ihre Gastfamilie warten. Falls Sie Ihre Familie nicht finden können, kontaktieren Sie bitte die Familie und/oder die Schule. Benutzen Sie dazu unsere Notfall-Telefonnummern. Bitte verlassen Sie nicht den Flughafen, bevor Sie mit einem Mitarbeiter der Schule oder mit der Gastfamilie gesprochen haben. Intercultura erstattet keine Kosten, wenn der Kursteilnehmer den Flughafen verlassen sollten, ohne auf Ihre Gastfamilie gewartet oder uns vorher kontaktiert zu haben. Es ist möglich ein R-Gespräch durchzuführen, indem Sie 110 wählen. Sie können auch bei den Taxifahrern einen kleinen Schein in einheimisches Geld wechseln lassen, damit Sie ein öffentliches Münztelefon benutzen können.

Liberia (LIR) Pickups:

Wenn Sie den Flughafen Abholdienst nach Sámara durch uns im Voraus arrangiert wünschen, wird ein lokaler Taxianbieter beauftragt, Sie an dem Datum und Uhrzeit abzuholen, wie Sie es in unserem Anmeldeformular angegeben haben. Falls Sie aus irgendeinem Grund nicht zu dieser Zeit ankommen sollten, wird Ihnen der komplette Betrag des Flughafen Pickups berechnet. Diese Entschädigung wird direkt an den Taxifahrer gezahlt, da er bereits die Reise zum Flughafen unternommen hat. HINWEIS: Wenn Sie lieber nicht für so einen hohen Betrag aufkommen wollen, sollten Sie bei Ihrer Anmeldung KEINEN Flughafen Abholservice auswählen. Sie können ebenso ein Taxi am Flughafen nehmen. Dieses kostet Sie zwar $15 - $20 mehr, jedoch sind damit keine Stornogebühren verbunden.



VOLUNTEER PROGRAMM STORNIERUNGEN: 

Bei einer kurzfristigen Absage des gebuchten Volunteer Programmes erfolgt keine Rückerstattung der Organisations- bzw. Vermittlungsgebühr. Generell raten wir von spontanen Änderungen oder Stornierungen aus den folgenden Gründen ab: Sobald Ihr Volunteer Einsatz bestätigt wurde, plant die entsprechende Projektorganisation Ihren Einsatz für den betreffenden Zeitraum ein. Bei einer kurzfristigen Absage ist es schwer, noch schnell einen Freiwilligenersatz zu finden. Zudem wurden bereits anderen Volunteer Bewerbern wahrscheinlich abgesagt. Wenn Volunteers ihr Engagement für das jeweilige Projekt nicht erfüllen, verliert das Projektpersonal Zeit und Ressourcen durch die vorangegangen Einarbeitung der Volunteers. Nach bereits vollständig abgeschlossenen Vereinbarungen, halten Absagen oder Ausfälle die Projektorganisationen außerdem davon ab, zukünftig weitere Freiwilligenhelfer anzunehmen.



NATIONALFEIERTAGE & SCHULFERIEN:

Wir geben keine Ermäßigungen für die Wochen, die einen Feiertag enthalten. An diesen Tagen findet somit kein Sprachunterricht statt. Feiertage, die auf ein Wochenende fallen, haben keinen Einfluss auf Ihren Kurs bzw. Ihr Programm. Feiertage, die zwischen einen Dienstag und Donnerstag fallen, werden meistens auf einen Freitag verschoben für ein verlängertes Wochenende. Die Gastfamilienaufenthalte sind durch Feiertage nicht betroffen. Während den Oster- und Weihnachtsferien, wenn Intercultura Sprachschule geschlossen ist, werden den Kursteilnehmern keine Sprachkurskosten berechnet. Sie können entscheiden, ob Sie in dieser Zeit eine Gastfamilie wünschen, welche zum aktuellen Preis pro Woche berechnet wird.



STORNIERUNGEN VON AUSFLÜGEN:

Wenn sich Kursteilnehmer für einen Wochenendausflug einschreiben, wir die Zahlung spätestens am Mittwoch vor dem jeweiligen Ausflugswochenende fällig. Stornieren Teilnehmer nach Mittwoch wird eine Stornogebühr von 30% des Ausflugspreises einbehalten.

 

GESTATTUNG VON FILM- UND FOTOAUFNAHMEN:

Durch die Annahme dieser Geschäftsbedingungen, akzeptieren Sie, dass Sie möglicherweise fotografiert werden und diese Aufnahmen zum Zwecke von Promotion-/ Marketing-Materialien von Spanischprogrammen für Intercultura und/ oder für Intercultura´s Geschäftspartnern verwendet werden können. Dennoch behalten Sie stets das Recht vor, eine Entfernung eines Fotos aus den Werbemitteln zu beantragen. Diese Anfrage wird von Intercultura honoriert. 

 

BEDINGUNGEN - PROGRAMME FÜR KINDER & JUGENDLICHE:

  1. Kinder im Alter von 6-12 und 13-17 können an Intercultura`s Kids & Teen Spanisch Camp teilzunehmen. Kinder im Alter von 13 bis 17 können an Intercultura`s Kids & Teen Spanisch Camp oder an unserem (unter Aufsicht stattfindenden) Teen Summer Camp teilnehmen.
  2. Alle Eltern sind verpflichtet, ihre Kinder eine Reihe von Regeln, darunter Respekt für die lokalen Sitten, Einhaltung von Ausgangssperren, das Konsumverbot von Alkohol, Zigaretten oder illlegalen Drogen erklären. Allen Minderjährigen bei Intercultura ist die Nutzung aller Tabakerzeugnisse, Alkohol und Drogen jeglicher Art untersagt.
  3. Die Schulverwaltung behält sich das Recht vor, einen minderjährigen Programmteilnehmer, dessen Einfluss oder Handlungen ordnungswidrig, gefährlich oder unvereinbar sind, vom Programm zu zurückzuziehen. Wenn dies eintritt, erstattet Intercultura keine Reduzierung oder Rückgabe von Programmgebühren. Die Eltern sind für jegliche Zusatzkosten, die mit einer frühzeitigen Rückreise ihres Kindes in Verbindung stehen, verantwortlich.
  4. Jedes Kind und seine Eltern müssen eine Reisekrankenversicherung haben, die die Costa Rica Reise vollständig abdeckt. Die Schule übernimmt keine Verantwortung für die Gesundheit der Kinder und Jugendlichen während ihres Programms an der Schule.
  5. Geistige oder physische Erkrankungen/ Behinderungen oder andere Einschränkungen müssen der Sprachschule bei der Programmanmeldung mitgeteilt werden. Sowohl Kinder als auch ihre Eltern müssen die notwendigen Medikamente mitbringen, sowie sind dazu verpflichtet diese Medikamente während ihrer Programmdauer einzunehmen. Falls ein Kursteilnehmer die Behandlung wechselt oder abbricht und dies zu einem unangemessenen Verhalten oder zu Störungen im Unterricht, in den Aktivitäten oder in der Gastfamilie führt, könnte der Kursteilnehmer von uns gebeten werden, das Programm unter Zustimmung der Schulleitung zu verlassen. Zusätzlich anfallenden Transportkosten, Begleitperson, medizinische, persönliche und andere Kosten, die mit dem Programmabbruch und einer frühzeitgen Rückreise im Zusammenhang stehen, müssen selbst vom Programmteilnehmer getragen werden. In diesen Fällen gibt es keine Rückerstattungen. 
  6. Durch die Annahme dieser Geschäftsbedingungen, bestätigen Eltern, dass ihr Kind/ ihre Kinder die Erlaubnis hat/ haben, an allen Campaktivitäten teilzunehmen, darunter in town und Outdoor-Spiele und Sport, von unseren Spanischlehrern und Guides geführt.
  7. Durch die Annahme dieser Geschäftsbedingungen, akzeptieren Eltern, dass ihr Kind/ ihre Kinder möglicherweise fotografiert wird/ werden und diese Aufnahmen zum Zwecke von Promotion-/ Marketing-Materialien von Spanischprogrammen für Intercultura und/ oder für Intercultura´s Geschäftspartnern verwendet werden können. Dennoch behalten Eltern stets das Recht vor, eine Entfernung eines Fotos aus den Werbemitteln zu beantragen. Diese Anfrage wird von Intercultura honoriert. 



AGB:

Ich verstehe, dass vor Kurs-/ Programmbeginn eine Rücktrittsstrafe gilt, dass, sobald mein Kurs/ Programm begonnen hat, keine Änderungen des Kurszeitraumes oder -types gestattet sind und dass versäumter Sprachunterricht oder nicht beanspruchte Gastfamilienunterkunft nicht zurückerstattet werden. Im Fall eines schriftlich nachweisbaren Notfalls können bis zu 50% des unbeanspruchten Programmes unter Zustimmung der Schulleitung erstattet werden. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich, während meiner Kurs-/ Programmteilnahme bei Intercultura und meines Aufenthaltes in Costa Rica, bestimmten Risiken ausgesetzt sein kann. Diese schließen mit ein: Unfall und/ oder Krankheit ohne weitere verfügbaren medizinischen Einrichtungen, Naturgewalten, Verkehr am Boden und in der Luft, Gewahlt und Diebstahl. In Anbetracht des Kurs-/ Programmteilnahmerechtes, einschließlich Touren, Gastfamilienaufenthalte und alle anderen durch Intercultura oder im Zusammenhang angebotenen Aktivitäten, übernehme ich hiermit alle mithergehenden Risiken. Ich stimme zu, Intercultura (Dienste, Personal, Direktoren, Besitzer, Angestellte) sowie kooperierende Agenturen jederzeit schad- und klaglos zu halten und dass diese nicht zur Haftung herangezogen werden können.