Heredia Stadt Campus

Intercultura Costa Rica Heredia

Mit Intercultura in Heredia eine typische zentralamerikanische Stadt entdecken, voller Aktivitäten und nahegelegenen Attraktionen. Es wird nie Langeweile aufkommen! Costa Ricas Central Valley bietet das perfekte Klima (durchschnittl. 25° C) um eine neue Sprache zu lernen.

Lernen Sie Spanisch an unserem Historischen Campus in Heredia. Unser Kolonialgebäude ist eine kleine Oase am Stadtrand vom Heredia Zentrum. Sobald Sie durch unsere Tür treten, erwartet Sie eine freundliche und familiäre Atmosphäre, mit schönen, tropischen Gärten sowie Innenhof-Lernbereiche. Egal aus welchem Land Sie kommen, bei Intercultura Heredia werden Sie sich wie zu Hause fühlen. Genießen Sie das Spanischlernen in einem lebhaften und doch gemütlichen Flair, umgeben von Bergen und Vulkanen. Heredia´s Wetter ist ganzjährig angenehm warm und luftig, und daher optimal für Beides, um Spanisch zu lernen sowie die Umgebung nach dem Unterricht zu erkunden.

Durch Intercultura's zentrale Lage innerhalb der Stadt sind Einkaufs-, Unterhaltungs- und Transportmöglichkeiten zu Fuß bequem zu erreichen. Gleichzeitig können Sie die Ruhe und natürliche Schönheit der Bergwelt, in nur wenigen Minuten mit dem Taxi oder Bus entfernt, genießen. Im Stadtzentrum gelangen Sie in ungefähr in fünf Minuten zu Fuß zu Sport- und Fitnesszentren, Hallenbad, Internet Cafés, Bars, Restaurants, Diskoetheken, Universitätstheater und -gelände, Post, Banken, Kliniken/ Ärzte usw. Für jeden ist etwas dabei: Studenten, Familien, Berufstätige und Rentner finden alle genug zu tun, um sich während ihres Aufenthaltes zu beschäftigen. Bei unseren wunderbaren, freundlichen Gastfamilien können Sie sich über Ihre gesamte Programmdauer wie zu Hause fühlen.

Warum Heredia

Heredia ist weniger als 10km von San José entfernt und ist doch anders, mit ihrem ganz eigenem Charme und kolonialen Flair... 

Die Stadt Heredia

Heredia stellt ein wichtiges Kulturzentrum für Costa Rica dar. Trotz der zunehmenden Modernisierung hat die Stadt den Charm eines typischen lateinamerikanischen "Pueblos" nicht verloren. Heredia´s Kolonialkirche und Zentral-Plaza, ca. 800m von der Schule entfernt, sind auch heute noch beliebte Treffpunkte für Heredia´s Bewohner, Jung und Alt. Die Stadt ist Heimat für die Nationaluniversität und nur 20 Minuten vom Flughafen und der Hauptstadt San José entfernt. Bekannt als "Stadt der Blumen" für ihre farbenfrohe, tropische Vegetation in den umliegenden Bergen, bieten Heredia alle Annehmlichkeiten einer mittelgroßen Stadt (75.000 Einwohner), in einer Umgebung, die weitgehend von den üblichen städtischen Problemen, welche die Hauptstadt betreffen, verschont geblieben ist. Da es so gut wie keinen Tourismus in Heredia gibt, erleben Sprachstudenten eine wahrhaftig authentische kulturelle sowie sprachliche Immersion. 

Von der Stadt aus sind San José´s Museen und Galerien, die naheliegenden Vulkane Poás und Barva sowie, weiter weg gelegen, zahlreiche Strände und Nationalparks einfach zu erreichen. Während Sie in der Woche Spanisch lernen, können Sie an den Wochenenden das Land uneingeschränkt erkunden, das für seine Naturschönheit und biologische Vielfalt weltweit bekannt ist. Die naheliegenden Verkehrsknotenpunkte, wie der Flughafen und die zentralen Bushaltestellen in San José machen es zu einen idealen Standort für Ihren Aufenthalt. Wir empfehlen Ihnen unbedingt, eine Woche oder mehr in Heredia zu verbringen bevor Sie zum Strand Campus weiterreisen!

Die Provinz Heredia

Die Provinz von Heredia ist das Zentrum des Kaffeeanbaus von Costa Rica. Auf dem Lande sieht man manchmal noch mit Bohnen beladene Ochsenkarren, die gerade von den Kaffeeplantagen kommen - charakteristisch für die grünen Berghänge. Die Lebensweise in den nahegelegenen ländlichen Dörfern ist stark von der in der Stadt zu unterscheiden. Zudem sind Spuren der alten kolonialen Architektur zu sehen, die einst im gesamten Central Valley typisch war. Besuchen Sie nahegelegene Orte wie Barva und San Rafael und erleben Sie typische, kleinstädtische Lebensstile Lateinamerikas, wo Sie an Dorffeste teilnehmen, Früchte an den lokalen Bauernmärkte kaufen oder einfach nur herumlaufen können und Ihr Spanisch mit den Dorfbewohnern zu üben.