Spanischkurse für Erwachsene

  • Unsere Spanischkurse sind dynamisch, machen Spaß und binden ein Vielzahl von authentischen Lernaktivitäten ein - geeignet für alle Lernstile und Altersgruppen sowie für alle Sprachstudenten aus den verschiedenen Kulturen
  • Sie lernen in sinnvollen und lebensechten Situationen die spanische Sprache anzuwenden sowie in geeigneter Weise in einem sozialen und sprachlichen Kontext zu kommunizieren. 
  • Unser Lehrplan und die Unterrichtsform sind auf den Spracherwerb durch Immersion zu geschnitten, die kulturelle Aktivitäten im Lernprozess integrieren. Ökologische Ausflüge, Community Interviews und andere Aktionen helfen dem Sprachstudent Spanisch "en vivo" mit den Costa Ricanern zu üben.

 

 

SPANISCHKURS OPTIONEN STUNDEN/ WOCHE STUNDEN/ WOCHE BESCHREIBUNG

STANDARD GRUPPE 

 

20

4 Stunden pro Tag, Mo - Fr, mit zwei 15-minütigen Pausen

Kleine Klassen (mind. 2, max. 6 Teilnehmer). Klassen mit nur einem Studenten werden auf 3 anstatt 4 Stunden pro Tag reduziert.

Kurse werden für alle Sprachniveaus zu den folgenden Stundenplänen angeboten:

  • Heredia Stadt Campus: morgens (8:30 Uhr - 12:30 Uhr), oder nachmittags (13:30 Uhr - 17:30 Uhr) je nach Ihrem Spanischniveau. UNTERRICHT ALTERNIERT WÖCHENTLICH ZWISCHEN MORGENS UND NACHMITTAGS.   
  • Sámara Strand Campus: morgens (8:00 Uhr - 12:00 Uhr) UND nachmittags (13:00 Uhr - 17:00 Uhr). UNTERRICHT ALTERNIERT TÅGLICH ZWISCHEN MORGENS UND NACHMITTAGS.
INTENSIV GRUPPE + PRIVAT 25 / 30
  • Mo - Fr: 20 Stunden Standard Gruppenkurs (wie oben) UND
  • Mo - Fr: 5 oder 10 Privatstunden pro Woche
PRIVAT / SEMI-PRIVAT* 1 - 12
  • Für etwas extra Übung, zugeschnitten auf Ihre speziellen Bedürfnisse und Themen Ihrer Wahl!
  • Gehen Sie auf spezifische Fachtermini ein, die Sie für Ihren Job benötigen oder andere Interessensgebiete.
  • Nehmen Sie ausschließlich Einzelstunden, entweder morgens oder nachmittags (abhängig vom wöchentlichen Stundenplan unserer Gruppenkurse) oder fügen Sie Privatstunden zu Ihrem Gruppenkurs hinzu. 
GANZJÄHRIGER SCHULKALENDER

Die Kurse beginnen jeden Montag, außer zu Weihnachten und Ostern oder wenn ein nationaler Feiertag auf den Montag fallen. Demnach beginnt der Unterricht am Dienstag.

 

PREISE

beinhalten Sprachkursgebühr, Arbeitsbücher und Materialien. Wir verrechnen keine zusätzliche Anmeldegebühr!

EINSTUFUNGSTEST  An Ihrem ersten Kurstag, am Montagmorgen, werden Sie einen mündlichen Test ablegen, um Ihr Spanisch Level zu bestimmen. Die Einstufungsgespräche für neue Sprachstudenten finden zwischen 7:30 Uhr und 8.15 Uhr am Heredia Campus und zwischen 7:00 Uhr und 7:45 Uhr am Sámara Campus statt. Die Einstufung in und das Fortschreiten durch die Nievaustufen basieren auf Ihre mündlichen Fähigkeiten, nicht auf Ihre schriftlichen. Sobald Sie Ihren Sprachkurs begonnen haben, ist es jederzeit während Ihrer gesamten Kursdauer möglich, Ihr Spanischniveau neu bewerten zu lassen, wenn Sie das Gefühl haben sollten, dass Ihre Klasse zu schnell oder zu langsam für Sie ist.

 

*HINWEIS: Generell können wir Privatstunden in einem flexiblen und bequemen Zeitrahmen einrichten. Während Intercultura´s Hochsaison jedoch (Januar bis März und Mai/ Juni bis August) können Privatstunden normalerweise bis zu einer Woche vor Ankunft nicht im Voraus garantiert bzw. bestätigt werden. Wenn es für Sie eine Option ist, können Sie sich dennoch vorab für unsere Gruppenkurse anmelden, solange bis wir Ihnen die Privatstunden bestätigen können. Bitte fragen Sie für genaue Verfügbarkeit an!  



UNTERRICHTSMETHODE & KLASSENSTRUKTUR

An beiden Campus bzw. Schulen verfolgen wir die gleiche Lehrmethodik mit der Betonung auf Sprachfähigkeiten und didaktischen Aktivitäten. Jeden Freitag bieten wir, zusätzlich zum regulären Unterricht und wöchentlichen Exam, kleine Workshops an, mit politischen, sozialen und kulturen Themen. Sprachschüler tragen sich einen Tag zuvor je nach Ihren Präferenzen und Spanischniveau für das entsprechende Thema ein.

Lehrmethode & Klassenstruktur

ZUSÄTZLICHE DETAILS ZU UNSEREN SPANISCHKURSEN UND FAQS

Kleine Abweichungen im Sprachniveau in derselben Klasse 

Unser Spanischsystem entspricht den international anerkannten, akademischen Standards des Gemeinsamen Europaeischen Referenzrahmen fuer Sprachen (CEFR). Der CEFR Rahmen unterteilt die spanische Sprache in sechs Niveaustufen, vom kompletten Anfaenger bis hin zum fast muttersprachlichen Niveau. Diese Niveaustufen erscheinen am Ende Ihres Kurses auf Ihrem Abschlusszertifikat. Intercultura jedoch hat in der Praxis die Niveaustufen auf 12 (in der Hochsaison bis zu 18) erhoeht, um die grossen Unterschiede in den Faehigkeiten des Leseverstehens, Hoerverstaendnisses, dem schriftlichen und muendlichen Ausdrucks  gerecht zu werden. Dennoch ist es, wie in jeder anderen Lerninstitution, unmoeglich sicherzustellen, dass jeder Sprachschueler im Unterricht in allen vier Gebieten des Spracherwerbs auf dem gleichen Wissensstand ist  auf allen 4 Gebieten des Sprachererwerbs erfuellt. Ebenfalls sollte nicht erwartet werden, dass alle das gleiche Lerntempo haben. Sprachstudenten sollten daher einen gewissen Grad an Abweichung im Sprachniveau sowie in den Sprachfaehigkeiten erwarten. Zudem sollten Sie verstehen, dass Vielfalt im Klassenzimmer einen bedeutenden Teil des Lernprozesses ausmacht und sich diese Vielfalt auf Altersunterschiede, soziooekonomische Hintergruende, Geschlecht, Religion, Ethik, weitere gesprochene Sprachen sowie auf die generellen Lebenserfahrungen bezieht. Solange sich die Sprachstudenten ihren Klassenkameraden gegenueber tolerant, integrativ und respektvoll verhalten, verbessern all diese Aspekte die allgemeine Lernerfahrung statt sie zu beeintraechtigen.

 

Sprachschüler aus aller Welt

An unsere Sprachschule kommen Studenten jeden Alters und jeder Herkunft, wo sie die einmalige Möglichkeit haben, auf eine diverse und dynamische Gruppe von Leuten zu treffen und mit dieser Spanisch zu lernen. In den Sommermonaten kommen häufig Universitätsstudenten und Familien (wobei Kinder unter 18 Jahren immer in separaten Klassen untergebracht werden). Berufstätige und Studenten 50plus bevorzugen eher die Herbst- und Frühlingsmonate. Wenn Sie Ihre Reisedaten von der Anwesenheit bestimmter Alters- und Herkunftsgruppen abhängig machen möchten, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne! 



Ich bin bereits in Costa Rica, kann ich mich last-minute für einen Sprachkurs entweder in Heredia oder Sámara anmelden?

Ja, da Sie sich über unser Online-Reservierungsformular anmelden müssen, können Sie sich jederzeit und überall bei uns registrieren. Wir empfehlen dennoch die Anmeldung nicht später als Mittwoch vorzunehmen, wenn Sie vorhaben, am nächsten Montag einen Spanisch Gruppenkurs zu machen. Gruppenkurse beginnen stets am Montag. Während unserer Hochsaison an unserem Strand Campus (Januar bis März, Juni und Juli) kann es durchaus vorkommen, dass wir keine so kurzfristige Verfügbarkeit haben. Bitte fragen Sie vorher bei uns an oder melden Sie sich bereits zu einen früheren Zeitpunkt an. Wir versuchen stets alles möglich zu machen.



Wieviele Spanischeinheiten bietet Intercultura an?

Wir bieten 14 Einheiten, mit einer Dauer von jeweils einer Woche, reichend von Vor-Kurs (Pre-Immersion) für komplette Anfänger bis weit forgeschritten (A1 bis C1), unter Einhaltung des gemeinsamen europäischen Bezugsrahmens für Sprachen



Wie schreite ich zum nächsten Level voran? 

Sie werden wöchentlich durch ein Quiz bewertet und schreiten durch die Levels fort, gemessen an die Verbesserung ihrer sprachlichen bzw. verbalen Fähigkeiten.

 

Welchen Fortschritt kann ich als kompletter Spanischanfänger erwarten? 

Ein Sprachschüler in unserem Spanisch Gruppenkurs, ohne Vorkenntnisse, kann erwarten, nach vier bis fünf Wochen ein durchschnittlich, weit fortgeschrittenes Anfängerlevel zu erreichen; höhere Mittelstufe nach acht bis zehn Wochen; und sehr fortgeschritten nach 12 bis 15 Wochen. Es ist üblich (und empfehlenswert) bei einem gegebenen Level zu bleiben, bis die mündlichen Sprachkenntnisse auf dem selben Niveau erreicht sind.  

 

Wie sieht der Unterricht fortgeschrittene Sprachschüler aus?

Sobald das Kernprogramm absolviert ist, bieten wir Zusatzkurse auf einem höheren Niveau (C1/ C2+) an. Diese beinhalten Themen wie: Lateinamerikanische & Costaricanische Literatur, Geschichte und Kulturwissenschaften. Weiterhin gehören lateinamerikanische Identität, Soziolinguistik, Postmoderne im lateinamerikanischen Theater, anspruchsvolle Komposition; und Spanisch für Berufsgebiete (Business, Medizin, Bildung, Medien etc.) dazu.